Suche
Leistungen Tiefbau Referenzprojekte

BLS Umbau Bahnhof Zweisimmen – Brücke über die Lenkstrasse

Leistungen Tiefbau Referenzprojekte
BLS Umbau Bahnhof Zweisimmen – Brücke über die Lenkstrasse

Projektbeschrieb

Im Rahmen des Projektes „TransGoldenPass“ der Montreux-Berner Oberland-Bahnen (MOB) soll beim Bahnhof Zweisimmen durch die Erstellung einer Umspuranlage eine umsteigefreie Verbindung auf der Strecke Montreux – Spiez geschaffen werden. Der dazu erforderliche Ausbau der Bahnhofsanlagen in Zweisimmen bedingt durch die zusätzliche Normalspuranbindung der MOB-Perrons u.a. auch eine Verbreiterung der südlichen Bahnhofszufahrt über die Lenkstrasse. Hierzu ist die ostseitige der zwei bestehenden Bahnbrücken über die Lenkstrasse sowie die bestehenden Stützmauern „Gemse“ und „Technikräume“ zu ersetzen.

Besonderheiten

Eine grosse Herausforderung dieser Baustelle war die Logistik. Aufgrund der engen Platzverhältnisse gab es im Bereich der Stützmauer „Gemse“ nur die Zufahrt über die bestehende Ostbrücke. Die Logistik erfolgte somit über das während der Bauphase stillgelegte Gleis. Nach Abschluss der Arbeiten „Stützmauer Gemse“ konnten die Widerlagerverbreiterungen und der Rückbau der Ostbrücke in Angriff genommen werden. Parallel wurde dazu die „Stützmauer Technikräume“ mit integriertem Technikraum erstellt.

 

Ausgeführte Hauptarbeiten

  • • Rückbau Bahntrassee exkl. Gleise
  • • Umfangreiche Aushubarbeiten
  • • Neubau Stützmauer „Gemse“ auf Mikropfahlfundation
  • • Verbreiterung Widerlagerwände
  • • Abbruch und Neubau der Ostbrücke
  • • Neubau Stützmauer „Technikräume“
  • • Umfangreicher Werkleitungsbau
  • • Belagsarbeiten

Besonderheiten des Brückenabbruches

  • • Randbereich der Brücke ist nur 75 cm neben der in Betreib stehenden Eisenbahnanlagen inkl. der Hauptstromleitung der Bahn 5m oberhalb der Brücke.
  • • Die Kantonsstrasse unterhalb der Brücke war immer in Betrieb, eine komplette Sperrung war nicht möglich.
  • • Im Widerlagerraum der Brücke ist ein unter Betrieb stehender Trafo der BKW mit 16‘000 Volt vorhanden.
  • • Die Brücke wurde während des Baus mit der Nachbarsbrücke mittels Ankerstäben verbunden. Zudem wurde die gesamte Anschlagsfläche mit Epoxidharz verfüllt.

Walo Bertschinger AG Bern


Feldstrasse 42
3073 Gümligen


+41 31 941 21 21

2015 – 2016

BLS Netz AG

Anlagen und Projekte

Genfergasse 11

3001 Bern

CHF 2.6 Mio

BLS Netz AG

Genfergasse 11

Anlagen und Projekte

3001 Bern

Emch + Berger AG Bern

Schlösslistrasse 23

3001 Bern

Übersicht
Impressum schliessen
Verantwortung

www.walo.ch ist die offizielle Website der Walo Bertschinger AG.

 

Walo Bertschinger AG
Heimstrasse 1
8953 Dietikon

Tel. +41 44 444 31 11

walo@walo.ch

Konzept / Gestaltung / Umsetzung

Die Gestalter AG, St.Gallen

Inhalt
Webmail
Webportale
WALO IT-ServiceDesk

Tel: +41 (0)848 000 118

E-Mail: IT-ServiceDesk@walo.ch

Mo-Fr 06:30-12:00 / 13:00-17:30 Uhr

 

Download Quick Support

Download - WALO-Logos
Tochtergesellschaften
Gerschwiler AG GLEISAG